Pochierte Eier Auf Paprikagemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Paprikas (rot und gelb gemischt)
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 40 g Butter
  • 1 EL Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 2 Teelöffel Paradeismark
  • 150 ml Gemüsesuppe
  • 150 g Crème fraîche
  • Salz
  • 50 ml Weissweinessig
  • 8 Eier (Klasse M)
  • Cayennepfeffer
  • 2 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 1 Bund Schnittlauch

1. Paprika vierteln, entkernen, mit dem Sparschäler abschälen und in Stückchen schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen und in Scheibchen schneiden. Beides in der Butter andünsten. Mit Paprikapulver bestäuben, Paradeismark dazugeben, beides kurz andünsten und mit klare Suppe löschen. Crème fraîche untermengen und offen 8-10 Min. leise machen.

2. 1 Liter Salzwasser mit dem Essig zum Kochen bringen. Die Eier der Reihe nach in ein Häferl schlagen und vorsichtig in das leicht siedende Wasser gleiten. Bei geringer Temperatur 8 min pochieren, dabei einmal auf die andere Seite drehen. Das Paprikagemüse mit Salz, Cayennepfeffer und Saft einer Zitrone würzen. Schnittlauch in Rollen schneiden.

3. Die Eier gut abrinnen und auf dem Gemüse zu Tisch bringen. Mit Schnittlauch überstreuen.

Dazu passt Kartoffelpüree.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pochierte Eier Auf Paprikagemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche