Plumpudding - zuckerfrei

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 500 g Trockenfrüchte, gemischt
  • 1 Tasse Trauben, kernlos
  • 1 Tasse Datteln (entkernt)
  • 1 Tasse Zwetschken, eingelegt; entsteint
  • 3 Tasse Weissbrotbrösel (frisch)
  • 0.6667 Tasse Nierenfett
  • 1 Prise Salz
  • 1.5 Tasse Weizenmehl
  • 0.5 Teelöffel Zimt; gestossen
  • 1 Karotte
  • 1 Speiseapfel; gerieben
  • 1 Orange (unbehandelt, Saft und Schale davon)
  • 1 Tasse Brandy oder evtl. dunkles Bier
  • 1 Ei

(*) Rezept reicht für einen großen Pudding.

Vom Plumpudding heisst es immer, er sei süß und schwer. Versuchen Sie mal diese frische und leichte Variante.

Alle Früchte im Handrührer oder evtl. in der Küchenmaschine fein zermusen, in eine grosse Schüssel füllen. Alle restlichen Ingredienzien zufügen und alles zusammen gut durchmischen.

Je Rezpt eine große (oder zwei kleine) Puddingformen ausfetten und die Fruchtmasse hineinfüllen, die geben mit gefettetem Pergamentpapier bedecken, mit Aluminiumfolie genau einwickeln. Die Folie darf sich nicht von selbst ablösen.

Die geben auf einen umgedrehten Teller beziehungsweise einen Dreifuss in einen großen Kochtopf stellen. Heisses Wasser in den Kochtopf gießen, bis die Puddingform zu zwei Drittel im Wasser steht. Den Kochtopf abdecken und den Pudding 4 bis 5 Stunden machen, das Wasser dabei immer wiederholt auffüllen.

Die Puddingform aus dem Wasser nemhen, Aluminiumfolie und Pergamentpapier ablösen.

Einen Teller auf die Puddingform geben und den ganzen Pudding auf die andere Seite drehen, dabei ein wenig schütteln, damit der Pudding sich aus der geben löst.

Nach Wahl mit Brandy flambiert und mit frischem Schlagobers zu Tisch bringen.

Damit der Pudding sein volles Armoa entfalten kann, sollte man ihn 3 Monate vor dem Servieren kochen. Er hält sich bis zu einem Jahr. Um ihn zu erwärmen, sollten Sie ihn für 3 Stunden im Wasserbad auf kleiner Flamme sieden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Plumpudding - zuckerfrei

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche