Plumpudding im Glas

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 50 g Mandelstifte
  • 50 g Äpfel (getrocknet)
  • 50 g Orangeat
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Rosinen
  • 50 g Cranberrys
  • 200 ml Wasser
  • 150 ml Whisky
  • 100 g Toastbrot (ohne Rinde)
  • 100 g Butter (zimmerwarm)
  • 1 Prise Gemahlener Muskatnuss
  • 1 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 EL Abgeriebene Biozitronens
  • 3 Eier (Klasse M, getrennt)
  • Salz
  • 100 g Zucker
  • Butter (für die Formen)
  • 6 EL Semmelbrösel
  • 50 g Ganze Mandeln (abgeschält)

1. Mandelstifte in einer Bratpfanne ohne Fett goldbraun rösten. Getrocknete Äpfel, Orangeat und Walnüsse fein hacken, mit den Rosinen und Cranberrys in einen Kochtopf Form, 200 ml Wasser zugiessen und aufwallen lassen. Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, die Früchte 5 Min. ziehen. In ein Sieb Form, abrinnen und in eine Schale Form. 5 El Whisky darübergiessen.

2. Toastbrot mit den Händen fein zerkrümeln. Muskatnuss, Zimt, Butter und Zitronenschale mit den Quirlen des Mixers cremig aufschlagen und nach und nach die Eidotter dazugeben. Abgekühlte Mandelstifte und eingeweichte Trockenfrüchte unterziehen.

3. Eiklar und 1 Prise Salz steif aufschlagen, dabei den braunen Zucker einrieseln. Toastbrotbrösel und Eiweissmasse abwechselnd unter die Buttermasse heben.

4. 3 ofenfeste Glasformen mit Deckel (à 600 ml Inhalt) mit Butter ausfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Puddingmasse 2/3 hoch in die Formen befüllen, mit Man deln garnieren, mit Deckeln verschließen. Formen in eine große Gratinform auf den Bratrost auf die unterste Schiene setzen. Gratinform 4 cm hoch mit heißem Wasser vollfüllen.

Pudding im aufgeheizten Herd bei 180 °C (Gas 2-3, Umluft 170 °C ) ca. 90 min gardünsten.

5. Den Pudding noch warm mit restlichem Whisky beträufeln. In der geben hält sich der Pudding gekühlt 6-8 Tage. Vor dem Servieren von Neuem leicht erwärmen.

Tipp: Wenn Sie den Pudding nicht in kleinen Schalen zum Verschenken kochen möchten, können Sie die ganze Menge genauso etwa 4 cm hoch in eine Gratinform geben. Die geben mit einem Deckel oder evtl. mit Aluminiumfolie verschließen. Die Garzeit verlängert sich um etwa eine halbe Stunde.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Plumpudding im Glas

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte