Plumm Un Tueffel Aus Mecklenburg-Vorpommern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Dörrzwetschken (entsteint)
  • 500 g Bauchspeck; geräuchert, mager, bzw. Selchkaree Kamm
  • 2 Zwiebel
  • 2 Gewürznelken
  • 1 lg Lorbeergewürz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 800 g Erdapfel (festkochend)
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Prise Zimt
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz

1. Die Zwetschken eine Nacht lang in Wasser einweichen.

2. Das Fleisch in einem Kochtopf mit Wasser überdecken und aufwallen lassen. Die Zwiebeln von der Schale befreien, eine davon in grobe Würfel schneiden. Die andere mit Nelken und Lorbeergewürz spicken. Zusammen mit ein klein bisschen Zucker zum Fleisch Form. Nach dem Aufkochen abschäumen und bei reduzierter Temperatur 50 min gardünsten.

3. Die Erdäpfeln abspülen, von der Schale befreien und würfelig schneiden. Die Dörrzwetschken abrinnen. Wenn das Fleisch beinahe weich ist, Saft einer Zitrone, Erdäpfeln, Zwetschken und Zimt zufügen. alles zusammen noch ungefähr 15 Min. auf kleiner Flamme sieden.

4. In einem Kochtopf die Butter erhitzen, das Mehl untermengen und leicht anbräunen. Mit soviel Kochsud löschen, dass eine sämige Soße zum Binden der Erdäpfeln entsteht. Mit Pfefffer und vielleicht ein klein bisschen Salz würzen, für den Fall, dass das Fleisch nicht schon salzig genug ist.

5. Erdäpfeln und Zwetschken mit der Schaumkelle aus der klare Suppe heben und unter die Sauce mengen. Das Fleisch in Portionen schneiden und mit "Plumm un Tueffel" auftragen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Plumm Un Tueffel Aus Mecklenburg-Vorpommern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche