Pizzateig Kik

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 10 g Germ oder evtl.
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 125 ml Wasser (warm)
  • 500 g Ungebleichtes Vollkornmehl
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 250 ml Wasser (kalt)
  • 2 EL Olivenöl

Ausserdem:

  • Mehl (zum Bestäuben)
  • Olivenöl zum Besprenkeln

Die Germ mit der Hälfte des warmen Wassers vermengen und an einem warmen Ort 10 Min. gehen, bis sie cremig ist. 1/4 des Mehls mit dem Salz in eine geeignete Schüssel sieben. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken.

Das restliche warme Wasser, das Öl und das kalte Wasser vermengen und in die Ausbuchtung gießen. Allmählich das Mehl in die Flüssigkeit untermengen, bis es aufgenommen ist. Weitere 250 g Mehl hineinsieben, durchkneten und mit der Hand zur Kugel formen.

Den Teig auf ein bemehltes Brett Form. Mit den Knöcheln 8-10 Min. durchkneten, dabei soviel von dem übrigen Mehl hinzfügen, wie nötig ist, damit der teig elastisch wird. Den Teig in eine leicht geölte Backschüssel Form und mit Öl bestreichen. Den Teig bis zur doppelten Höhe gehen (1-2 Stunden). Jetzt den Teig mit den Knöcheln nochmal zusammenstossen, um die Luft herauszudrücken.

Das Blech einfetten, in den heissen Herd schieben und vorheizen. Den Teig mehrere Min. kneten, bis er elastisch ist.

Mit den Handballen Portionen des Teigs eben drücken. Von innen nach aussen mit den Fingern zu einem dünnen Pizzaboden oder zu einer Focaccia auseinanderdrücken.

Pizza sollte bei 200 °C gebacken werden. Eine Einheit Pizzateig ergibt die nachfolgende Masse:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizzateig Kik

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche