Pizzateig alla Nonna

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 Pkg Trockengerm
  • 350 g Mehl
  • 3 EL ÖL (z. B: gutes Olivenöl)
  • 250 g Wasser (lauwarmes)
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • Mehl (zum Ausrollen des Teiges)

Für den Pizzateig 350 g Mehl mit der ganzen Packung Trockengerm gut vermischen. Wasser in einem Messbecher mit Öl, Salz und Zucker verrühren.

In die Rührschüssel zu Germ- und Mehlmischung geben. Zu einem Teig verkneten. Am besten zuerst mit dem Kochlöffel fest verrrühren, dann die Arbeitsfläche mit ca. 2 EL Mehl bestäuben und dann den Teig mit den Handflächen fest zu einer Kugel kneten.

Den Teig wieder in die Schüssel zurückgeben, mit einem feuchten Tuch abdecken und für ca. 1 Stunde an einen warmen Ort stellen, damit er aufgehen kann.

Den Ofen auf 200 Grad aufheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Arbeitsfläche großzügig bemehlen und den Teig noch einmal gut verkneten.

Nudelholz bemehlen und den Teig gleichmäßig ausrollen. Dieser Teig geht im Ofen sehr schön auf, also kann er ruhig etwas dünner ausgewalkt werden.

Am besten gleich auf dem Backpapier auswalken, dann ist es leichter den Teig auf das Blech zu bekommen. Wenn der gewünschte Belag auf dem Pizzateig ist, noch 25-30 Minuten (je nach Dicke des ausgerollten Teiges) backen.

Tipp

Der Pizzateig eignet sich auch sehr gut für Flammkuchen.

Nicht mit Mehl sparen - der Teig kann am Rand ruhig noch mehlig sein, wenn er in den Ofen kommt. Wenn man die Tomatensauce bzw. den Sauerrahm auf die Pizza gibt, sollte man darauf achten den Rand großzügig auszusparen. So bekommt der Teig einen richtig italienischen knusprigen Rand.

Was denken Sie über das Rezept?
7 1 0

Kommentare10

Pizzateig alla Nonna

  1. FrischundFroehlich
    FrischundFroehlich kommentierte am 14.10.2015 um 15:00 Uhr

    Also Freunde hat jemand von Euch diesen Teig auch wirklich mit der Hand geknetet? Ich musste fast nochmal soviel Mehl dazugeben, ich meine, nicht dass mich dass so unbedingt stören würde, aber mit den angegebenen Mengen bekomme ich eher Klebstoff als Teig...?

    Antworten
  2. Iphigenia
    Iphigenia kommentierte am 19.01.2017 um 10:11 Uhr

    Auch bei mir - noch ca. 150 gramm Mehl dazu, ansonsten ist die Konsistenz eher leimartig.

    Antworten
  3. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 10.04.2016 um 16:13 Uhr

    STATT 350 MEHL 550 NEHMEN !

    Antworten
  4. anni0705
    anni0705 kommentierte am 14.12.2015 um 09:19 Uhr

    super Rezept

    Antworten
  5. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 10.08.2015 um 10:12 Uhr

    na, dann werden wir mal schauen, was da heute rauskommt. Momentan geht er schön auf. Naja, ist ja auch warm genug ;-)) Außentemperatur derzeit knapp an die 40...

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche