Pizzastreifen mit Schinken und Feigen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pizzateig Grundrezept (*)
  • 3 EL Doppelrahmfrischkäse
  • 120 g Luftgetrockneter Schinken (z.B. Serrano- oder evtl. Parmaschinken)
  • 4 Feigen (frisch)
  • 0.5 Zitrone (Bio)
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

(*) siehe Rezept im Archiv Den gegangenen Pizzateig zu einer Rolle formen und einen cm 35 cm langen und 12 cm breiten Streifchen auswalken. Den Teigstreifen mit Doppelrahmfrischkäse bestreichen und mit dem Schinken belegen. Die Feigen abbrausen, vierteln und ebenfalls auf den Teigstreifen setzen.

Die abgespülte Zitrone in schmale Scheibchen schneiden, halbieren und auf den Pizzastreifen legen.

Den Pizzastreifen mit Öl beträufeln und mit ausreichend frisch gemahlenem Pfeffer überstreuen.

Tipps: Sie können die Pizza statt dem Doppelrahmfrischkäse mit Ziegenfrischkäse bestreichen oder evtl. mit Mozzarellascheiben belegen.

Wenns schneller gehen soll, "Fresco Pizza- Teig" auf Pergamtenpapier von Buitoni nehmen und ihn rund oder evtl. länglich in geben ziehen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizzastreifen mit Schinken und Feigen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche