Pizzal Quattro Stagioni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für 1 Pizza:

  • 60 g Schalotten (gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Chilischote
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 3 EL Heissem Olivenöl
  • 400 g Geschälte stückige Paradeiser
  • Pfeffer
  • Salz
  • Pk Pizzateig
  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 4 Artischockenböden (Dose) in dünnen Scheibchen
  • 70 g Mozzarellawürfel
  • 130 g Mozzarellawürfel
  • 50 g Dünne Champignonscheiben
  • 4 Scheiben Parmaschinken

Geschälte stückige Paradeiser dazugeben, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen. 8-10 Min. offen bei geringer Hitze köcheln lassen. Beutel Pizzateig mit lauwarmem Wasser durchrühren. Mit den Knethaken zum geschmeidigen Teig verarbeifen. Zum Kreis (28 cm ø) auswalken, auf das Backblech legen. Paradeisersauce darauf verstreichen. Auf einem Pizzaviertel Artischockenböden in dünnen Scheibchen, auf dem zweiten 70 g Mozzarellawürfel gleichmäßig verteilen. Auf unterster Schiene bei 200 °C (Gas 3. Umluft nicht empfehlenswert) 20 Min. backen. 130 g Mozzarellawürfel auf die Pizza Form, weitere 5 Min. backen, herausnehmen. Champignonscheiben mit Saft einer Zitrone und Salz durchrühren, auf das dritte Viertel legen. Das vierte Viertel mit 4 Scheibchen Parmaschinken belegen und zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pizzal Quattro Stagioni

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche