Pizzahappen mit Gorgonzola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Belag:

  • 1 Apfel (mittelgross)
  • 50 g Gorgonzola-Käse
  • 2 EL Krem fraîche
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 g Walnüsse
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • Petersilblättchen; zum Garnieren

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Eine Teigkugel für 10 kleine Böden von dem Grundrezept auswalken, rautenförmige Böden von 7cm auswalken. Ränder mit Wasser anfeuchten, knapp einwickeln und fest drücken, damit ein fester Rand entsteht.

Apfel abschälen, vierteln, Kerngehäuse, Stielansatz- und Blütenansatz entfernen. Apfelviertel in feine Scheiben schneiden, dachziegelartig auf die Böden gleichmäßig verteilen.

Gorgonzola mit der Gabel zerdrücken, mit Crème fraîche, Salz und Pfeffer durchrühren. Von den Walnüssen 10 Hälften zur Seite legen, den Rest zerhacken und mit Saft einer Zitrone unter die Käsecreme rühren.

Krem über die Äpfel Form und mit jeweils einer Walnusshälfte sowie Petersilblättchen dekorieren. 15-20 min backen.

kleinen Täschchen um die Füllung falten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizzahappen mit Gorgonzola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche