Pizza-Vegan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 800 g Mehl
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 250 ml Dunkles Hefeweizen
  • 200 ml Wasser (lauwarm)

Die Grundlage:

  • 125 Paradeismark
  • Einfach konzentriert
  • 20 ml Wasser
  • 3 Wachholderbeeren
  • 3 Tropfen Tabaso

Der Belag:

  • 150 g Tofu
  • 1 Gemüsezwiebel; groß
  • 250 g Paradeiser
  • 250 g Schees Emmentaler
  • Veganer Käse
  • 1 Funktionierende Heizung

 

1 El Zucker

1 El Salz

1 El Öl

1 Tl Ingwerpulver

1 Tl Cumin

1 El Oregano

3 El Öl

zu Beginn Heizung aufdrehen, denn nur so gelingt der Teig wirklich. Das Mehl mit der Germ mischen. Die übrigen Teigzutaten unterziehen und ausgiebig durchkneten. Die Teigkugel an einem warmen zugfreien Ort 1-2 Stunden gehen.

Für die Basis die Wachholderbeeren im Mörser zerkleinern, das Mark mit den restlichen Ingredienzien mischen. Tofu in feine Scheibchen schneiden, so halbieren, dass quadratische Scheibchen entstehen. Zwiebel hacken, Paradeiser in Scheibchen schneiden und Schees klein hacken.

Ein Backblech leicht einfetten, den Teig wiederholt durchkneten und auf dem Backblech bis zum Rand auslegen. Im leicht angewärmten Herd noch ca. 15 min gehen.

Die Mark-Basis auf den Teig Form, dann der Reihe nach Zwiebel, Paradeiser, Tofu, Schees und Öl gleichmäßig verteilen. Bei 180 °C zirka 20-25 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Pizza-Vegan

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 04.03.2016 um 20:15 Uhr

    das ist doch kein Erdbeerrezept

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 07.03.2016 um 13:32 Uhr

      Liebe spiderling, danke für den Hinweis! wir haben den Fehler bereits ausgebessert! Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche