Pizza-Röllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Pizzateig-Backmischung
  • 200 g Salami
  • 250 g Paradeiser
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Oregano
  • 3 EL Paradeismark
  • 2 EL Wasser
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig
  • 80 g Oliven (entsteint)
  • 200 g Gouda (gerieben)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 1 Ei
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Pk. Tomatenstücke (gewürzt)

Den Teig nach Packungsangabe machen. Die Paradeiser abspülen, vierteln und entkernen. Mit der Salami wuerfaln. Oregano abspülen, abtrocknen. Abgezogene Knoblauchzehe und Zwiebel sowie Oregano feinhacken. Paradeismark, Wasser und Essig durchrühren. Paradeiser, Salami, Knoblauch, Oliven, Oregano, Käse und Paradeismark vermengen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Teig kneten, dünn u einem Quadrat (50 x 50 cm) auswalken. Ei mixen. Teig in auf der Stelle große Quadrate schneiden (Anzahl der Servings x 4). Ränder mit Ei bepinseln. Salami-Füllung auf die Quadrate gleichmäßig verteilen. Bei jedem Quadrat 2 Seiten ein kleines bisschen nach innen klappen, Quadrat zusammenrollen. Mit restlichem Ei bepinseln. Im Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 170 °C / Gas: Stufe 3) ca. 15 Min. backen. Basilikum abspülen, abtrocknen, hacken. Tomatenstücke erhitzen, Basilikum unterziehen. Zu den Rollen zu Tisch bringen.

Dazu: Bunter Gemüse-Blattsalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza-Röllchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche