Pizza-Rauten mit Thymian

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 250 g Mehl
  • 20 g Germ (frisch)
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 30 g Haselnusskerne
  • 2 Bund Thymian
  • 30 g Paradeiser (getrocknet, in Öl)
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Schlagobers

Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Germ zerbröckeln und mit dem Zucker in dem lauwarmen Wasser zerrinnen lassen. In die Vertiefung gießen und mit Mehl von dem Rand überdecken. Olivenöl und Salz auf den Mehlrand Form.

Alles von der Mitte aus mit den Knethaken des Mixers zusammenarbeiten. Nun auf der Fläche in fünf bis zehn min zu einem glatten, elastischen Teig durchkneten. Zugedeckt ungefähr zwanzig min gehen, bis sich das Teigvolumen verdoppelt hat.

In der Zwischenzeit die Haselnusskerne vierteln. Die Thymianblätter von den Stielen streifen. Die Paradeiser abrinnen und diagonal in schmale Streifen schneiden. Ei, Eidotter und Schlagobers mixen und mit Salz würzen. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Den Teig kurz verkneten und auf Backblechgrösse auswalken. Zehn min ruhenlassen, dann wiederholt auswalken und auf das Backblech legen, die Ränder 1cm hochziehen. Haselnusskerne, Thymian und Paradeiser darauf gleichmäßig verteilen. Die Ei-Obers löffelweise auf den Teig Form.

Zu Anfang fünfzehn Min. auf der untersten Leiste backen, dann weitere sieben bis zehn Min. auf der zweiten Leiste von oben überbräunen.

Etwas auskühlen, von dem Backblech nehmen und die Ränder klein schneiden. In Rauten schneiden und zurück auf das Backblech Form. Fünf min vor dem Servieren auf der untersten Leiste unter dem Bratrost aufbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza-Rauten mit Thymian

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche