Pizza-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 125 g Mozzarella (1 Kugel)
  • 1 lg Paprika
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 140 g Mehl (Type 405)
  • 120 g Vollkornmehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Natron
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Pizzagewürz
  • 40 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 120 g Peporoni- oder evtl. Salamiwürfel
  • 1 Ei
  • 50 ml Olivenöl
  • 200 g Buttermilch
  • 110 g Paradeiser (passiert)
  • Öl für die Backform

das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Die Vertiefungen des Muffinsblechs einfetten.

Mozzarella in einem Sieb abrinnen, erst in Scheibchen schneiden, dann klein würfeln. Paprika halbieren, von Kernen und Trennwänden befreien, abspülen und kleinwürfelig schneiden. Die Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse in eine ausreichend große Schüssel drücken.

Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und mit Backpulver, Natron, Vollkornmehl, Pizzagewürz, Käse, Salz, Zwiebel, Knoblauch, Paprikawürfeln und Peperonioder Salamiwürfeln gut mischen.

In einer großen Backschüssel das Ei schlagen und leicht mixen. Öl, Buttermilch und die passierten Paradeiser hinzfügen und gut mischen. Als letztes die Mehlmischung vorsichtig unterziehen, bis sie nass ist.

Den Teig in die Blechvertiefungen hineingeben. Im Backrohr (Mitte, Umluft 160 Grad c) 20 bis 25 Min. backen.

Die Muffins im Blech in etwa 5 Min. ruhen, warm zu Tisch bringen. Dazu passt ein frischer Blattsalat.

Tipp: Wollen Sie die Muffins erst später dienieren, so können Sie sie mit frisch geriebenem Käse wiederholt zirka 3 bis 4 min im Backrohr überbacken.

Zu Absatz 4: Den Teig nicht zu lange rühren, damit die Muffins schön locker werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza-Muffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche