Pizza Mit Putenbrust Und Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 32

  • 1 bowl Geschälte Paradeiser (400
  • 1 Basilikum-Thymian-Küchenkräuter
  • Ling (Würzwuerfel)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Paprika (150g)
  • 1 Gelbe Paprika (150g)
  • 100 g Putenbrustaufschnitt; in hauchdünnen Scheibchen
  • 125 g Mozzarella
  • 50 g Emmentaler (gerieben)

Masse ist gedacht für einen Boden mit 32 cm ø:

Pizzateig wie in separatem Rezept beschrieben kochen.

Für den Belag Paradeiser grob zerkleinern und mit der Flüssigkeit in einen Kochtopf Form. Kräuterling dazugeben, würzen. Alles auf 1/3 kochen. Abschmecken.

Paprika reinigen, abspülen und in Streifchen schneiden.

Pizzaform mit dem Teig ausbreiten und mit Paradeisersauce bestreichen. Paprika und Putenbrust darauf gleichmäßig verteilen. Mozzarella in Scheibchen schneiden, darauf legen. Mit Emmentaler überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr bei 250 °C 20 min backen. Nach Geschmack mit frischen Majoranblättchen garnieren.

wenn Sie kurz vor dem Servieren sehr fein geschnittene Salatstreifen daraufgeben. Am besten geeignet sind dafür Rucola (Rucola) und Radicchio.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza Mit Putenbrust Und Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche