Pizza mit Pilzen - Boden vorgebacken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Pizzaboden:

  • 450 g Mehl
  • 20 g Frische Germ Oder
  • 1 Pk. Trockenbackhefe
  • 1 Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Öl
  • 250 ml Wasser (lauwarm, Menge anpassen)

Belag:

  • 75 g Herrenpilze; getrocknet, in
  • 125 ml Wasser eingeweicht
  • 6 EL Pinienkerne (ohne Fett angeröstet)
  • 600 g Champignons; gesäubert und halbiert
  • 600 g Austernpilze; gesäubert und halbiert
  • 3 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 6 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6 EL Weisswein
  • 450 g Kräuterrahm-Frischkäse (Doppelrahm-Frischkäse)
  • 3 Bund Petersilie (gehackt)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Pizzaboden

Alle Ingredienzien vermengen und zu einem festen Teig zusammenkneten. 30 Min. an einem warmen Ort gehen.

Den Teig in Stückchen teilen. Jedes Teigstück entweder rund auswalken und auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegten Blech legen, beziehungsweise in eine gefettete Pizzabodenform drücken.

Im auf 200 Grad aufgeheizten Backrohr 15 bis 20 Min. backen.

Aus dem Herd nehmen und auf der Stelle mit dem Belag belegen.

Das Belegen muss schnell gehen, damit der Pizzaboden noch genügend warm bleibt: am besten alle Ingredienzien vor dem Backen der Böden bereithalten.

Belag

Zwiebel mit den Champigons und Austernpilzen im heissen Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Wein und Herrenpilze mit Einweichwasser dazugeben, Frischkäse und Petersilie untermengen.

Pilzmasse auf dem heissen Pizzaboden gleichmäßig verteilen und mit Pinienkerne überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza mit Pilzen - Boden vorgebacken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche