Pizza mit Meeresfrüchten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 500 g Mehl
  • 1.5 Teelöffel Salz
  • 0.5 Teelöffel Zucker
  • 1 Germ (frisch)
  • 4 EL Olivenöl
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Tomatenragout:

  • 100 g Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 400 g Tomatenstücke (Dose)
  • 2 Basilikum
  • 2 EL Paradeismark m.Peperoncini
  • Salz
  • Pfeffer

Belag:

  • 150 g Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 300 g Kleine Tintenfische (Sepia)
  • 400 g Miesmuscheln
  • 8 Riesengarnelenschwänze
  • 2 Schalotten
  • 500 ml Weisswein
  • 1 sm Knoblauch (Knolle)
  • 5 Thymian
  • 2 Estragon
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 250 g Mozzarella
  • 3 EL Olivenöl
  • 140 g Gamberetti
  • 10 Basilikumblätter

1. Teig: Mehl, Zucker, Salz, 250 ml lauwarmes Wasser, zerkrümelte Germ u. 3 El Olivenöl in eine Küchenmaschine Form u. Mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig durchkneten. Teig halbieren und 2 Kugeln formen.

Auf bemehltes Backblech legen u. Mit Olivenöl bestreichen - bedecken u. An einem warmen Ort 30 Min. gehen.

2. Tomatenragout: Zwiebeln, Knoblauch fein in Würfel schneiden. Beides in Olivenöl andünsten, Oregano hinzfügen. Paradeiser mit Basilikum zufügen u. Bei mittlerer Hitze 25 Min. zu einem Püree kochen. Basilikum ein weiteres Mal entfernen, Paradeismark dazu, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen.

Beiseite stellen.

3. Belag: Zwiebel der Länge nach halbieren, in zarte Streifen schneiden, Knoblauch in feine Scheibchen. Vom Tintenfisch Kopf u. Arme entfernen, Haut abziehen u. Chitinstab herausziehen. Tintenfisch in Ringe schneiden, Muscheln abspülen u. Entbarten. Krebsschwänze am Rücken einkerben und entdarmen. Schalotten u. Knoblauchknolle halbieren. Weisswein mit Knoblauch, Thymian, Schalotten, Estragon und Pfefferkörnern aufwallen lassen.

4. Muscheln in einen Dämpfeinsatz legen u. Über dem Weissweinsud 5 Min.. Dämpfen. Danach Muscheln rausnehmen u. Auf eine Platte legen.

Nun Tintenfisch u. Krebsschwänze in den Dämpfeinsatz u. Zugedeckt 2 min dämpfen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf eine Platte legen. Muschelfleisch herauslösen, -Mozzarella abrinnen und in Scheibchen schneiden.

5. Die beiden Teigrollen auf bemehlter Arbeitsfläche auswalken. 2 Pizzaformen mit Olivenöl auspinseln, Teig in die geben legen u. Am Rand glatt drücken. Das Tomatenragout darauf aufstreichen, aber 1 cm Rand. Knoblauch, Zwiebeln, Tintenfisch, Muscheln u. Krebsschwänze auf dem Tomatenragout gleichmäßig verteilen. Mozzarellascheiben u. Gamberetti darüber legen, mit Olivenöl beträufeln. Darauf im aufgeheizten Backrohr bei 200 Grad 25 Min.. Backen. Mit Basilikumblättern garnieren und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza mit Meeresfrüchten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche