Pizza mit Lachs und Krebsschwänze

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 32

  • 150 g Lachsfilet
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 150 g Paradeiser
  • 100 g Lauchzwiebeln
  • 2 Schalotten
  • 30 g Crème fraîche
  • 1 EL Dill (gehackt)
  • 4 EL Paradeismark
  • 1 Teelöffel Kapern
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Garnelenfleisch
  • 150 g Raclettekäse

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Pizzateig machen.

Lachsfilet in Würfel schneiden, säuern. Paradeiser häuten, halbieren und entkernen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und in Ringe schneiden. Schalotten abziehen, in feine Ringe schneiden.

Crème fraîche, Dill, Paradeismark und Kapern durchrühren. Abschmecken. Pizzaform mit dem Teig ausbreiten und mit Crème fraîche-Menge bestreichen. Schalotten, Lauchzwiebeln, Lachs, Krebsschwänze und Paradeiser daraufgeben.

Würzen. Mit Käse überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr bei 250 Grad 12-15 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza mit Lachs und Krebsschwänze

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche