Pizza mit frischem Thunfisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Dose gehackte Pelati-Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 lg Knoblauchzehe
  • 1 Bund Oregano
  • 8 Oliven
  • 1 Kugel Mozzarella; a ungefähr 150g
  • 2 Schalotten
  • 500 g Pizzateig
  • 300 g Roher Thunfisch
  • Olivenll (zum Beträufeln)

Die Pelati-Paradeiser mit Salz und Pfeffer würzen. Den Knoblauchzehe enthäuten und ausdrücken und dazugeben. Die Hälfte des Oreganos klein hacken. Unter die Paradeiser vermengen. Die Oliven halbieren und entkernen. Den Mozzarella würfelig schneiden. Die Schalotten abschälen und in feine Ringe schneiden.

Den Rücken eines großen Ofenbleches mit Pergamtenpapier belegen. Den Pizzateig auf der bemehlten Fläche 1/2 cm dick auswallen und auf das Backblech Form. Die Paradeisersauce darauf gleichmäßig verteilen, dabei rundherum einen Rand von ein cm frei. Oliven, Mozzarella und Schalotten darauf gleichmäßig verteilen.

Die Pizza im auf 220 Grad aufgeheizten Herd auf der untersten Schiene zehn Min. backen.

In der Zwischenzeit die übrigen Oreganoblättchen von den Zweigen zupfen. Den Thunfisch ein cm große Würfel schneiden. Nach den zehn min Backzeit Oregano und Thunfisch auf der Pizza gleichmäßig verteilen. Die Fischwürfel mit ein klein bisschen Olivenöl beträufeln. Die Pizza ein weiteres Mal zwölf bis fünfzehn min backen. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza mit frischem Thunfisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche