Pizza mit Blackpudding, Speck und Ziegenkäse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Pizzateig oder evtl. Blätterteig
  • 4 Paradeiser
  • 8 Scheiben Clonakilty Blackpudding;(*)
  • 3 Scheiben Speck
  • 300 g Ziegenkäse
  • Thymian

Den Teig auswalken und auf ein Backblech Form. Paradeiser abspülen, in Scheibchen schneiden und darauf gleichmäßig verteilen. Den Blackpudding aus seiner Haut von der Schale befreien, anbraten und in der Bratpfanne zerkrümeln. Auf den Teig mit den Paradeisern gleichmäßig verteilen. Speck abschneiden, anbraten und ebenfalls darauf gleichmäßig verteilen. Den Ziegenkäse in Stücken darüber gleichmäßig verteilen und mit Thymian überstreuen.

Im aufgeheizten Herd bei 220 Grad ungefähr zwanzig min backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Gabrielle Alioth: Das ist zwar ein sehr simples Rezept, das schnell zubereitet ist, aber die Kombination von Blackpudding und Ziegenkäse schmeckt großartig.

(*) Der Clonakilty Blackpudding hat eine grobkörnige Konsistenz und ist herzhaft gewürzt. Seine Grundlage ist Rindfleisch, derweil der Whitepudding aus Schweinefleisch und ohne Blut gemacht wird. Im Kühlschrank halten sich die Würste gut eine Woche.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza mit Blackpudding, Speck und Ziegenkäse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche