Pizza mit Äpfeln und Ziegenfrischkäse-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Grundrezept Pizzateig (siehe 'That's Amore Pizza')
  • 600 g Frühlingszwiebeln (ca. 4 Bund)
  • 3 EL Öl
  • 3 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Kümmel (gemahlen)
  • 500 g Äpfel
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 80 g Tiroler Speck in dünnen Scheibchen
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 200 g Sauerrahm
  • 6 EL Rosmarinnadeln
  • 0.5 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)

Teig wie im Grundrezept machen. Frühlingszwiebeln säubern, nur das Weisse und das Hellgrüne in schräge, ungefähr 1 cm breite Ringe schneiden. In zwei Portionen in jeweils 1 El Öl 2-3 Min. andünsten.

Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, auskühlen. Äpfel abspülen, vierteln, entkernen und in schmale Spalten schneiden. In jeweils 1 El Öl und Butter 3 Min. andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone würzen, dann auskühlen.

Den Speck in ungefähr 3 cm breite Stückchen schneiden. Ziegenfrischkäse, Sauerrahm, 3 El Rosmarin und Zitronenschale durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal gut kneten. Teig halbieren, jede Hälfte 30 x 40 cm groß und sehr dünn auswalken, auf Backbleche mit Pergamtenpapier legen. 2/3 der Ziegenkäsecreme auf die Teigfladen aufstreichen. Frühlingszwiebeln, Äpfel und Speck darauf gleichmäßig verteilen. Übrige Ziegenkäsecreme darauf gleichmäßig verteilen. Mit übrigem Rosmarin überstreuen. Nacheinander im aufgeheizten Herd bei 250 °C auf einem Bratrost direkt auf dem Backrohrboden 18-20 Min. backen (Umluft nicht geeignet).

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza mit Äpfeln und Ziegenfrischkäse-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche