Pizza Margherita - Pizza mit Mozzarella und Basilikum

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 400 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen)
  • 20 g Germ; oder 1 Sackerl Trockenhefe
  • 190 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl; bzw.
  • Maismehl (für das Blech)

Belag:

  • 750 g Paradeiser; vollreife frische
  • 250 g Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer; schwarz frisch aus der Mühle
  • 4 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Bund Basilikum;möglichst frisch

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Den Teig machen wie im Grundrezept beschrieben.

Küchenherd vorwärmen auf 250 Grad . Backblech oder Pizza-Formen mit Öl einpinseln oder dünn mit Maismehl überstreuen.

Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), kurz stehen, von der Schale befreien, halbieren und die Stielansätze mit einem scharfen Küchenmesser entfernen.

Tomatenhälften mit der Schnittfläche nach unten auf das Schneidbrett drücken, so dass Flüssigkeit und Kerne herauslaufen. Tomatenfleisch kleinwürfelig schneiden.

Mozzarella in schmale Scheibchen schneiden. Den Teig gleichmässig auswalken und in die vorbereiteten Formen oder auf das Backblech legen, mit Tomatenwürfel und Mozzarellascheiben belegen. Salz und Pfeffer daraufstreuen, dann mit 2 El. Olivenöl beträufeln.

Pizza 15 Min. backen. Basilikumblättchen abzupfen, nicht abbrausen, sonst verlieren sie Aroma. Auf der vorgebackenen Pizza gleichmäßig verteilen. Das übrige Öl auf die Blättchen tröpfeln und das Ganze noch 5-10 Min. backen, bis die Kruste hellgelb geworden ist.

Belegen noch 8-10 min gehen und schiebt sie dann erst in das vorgeheizte Backrohr.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza Margherita - Pizza mit Mozzarella und Basilikum

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche