Pizza inverno Winter-Pizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 125 ml Wasser (lauwarm)
  • 10 g Germ (frisch)
  • 200 g Mehl
  • 0.5 Teelöffel Salz (eher weniger)
  • 1 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Mehl; für die Hände
  • Olivenöl; für das Backblech

Belag:

  • 150 g Sellerieknolle; einer kleinen, noch jungen Knolle
  • 150 g Salatkartoffeln; fest kochende nehmen
  • 50 g Borlotti-Bohnen; aus der Dose, Kidneys ersatzweise
  • 1 piece Mozzarella-Käse; eine Kugel
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 5 piece Salbei (Blättchen)
  • 1 piece Rosmarin-Zweig; bzw.
  • 1 Teelöffel Rosmarin; getrocknet, zerrieben
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 2 EL Olivenöl

Warmes Wasser in eine geeignete Schüssel Form. Germ zufügen und mit dem Quirl gut durchrühren, bis sie sich gelöst hat.

Mehl in eine zweite Backschüssel sieben und mit einem Mal auf das Hefewasser schütten. Salz und Öl daraufgeben und alles zusammen rasch mischen und zusammenkneten.

Den Teig - er soll recht weich sein - zu einer Kugel formen. Dafür die Hände leicht einmehlen. Die Kugel auf einen mit wenig Mehl überpuderten Teller legen, bei geschlossenem Deckel 20 Min. an einem warmen Platz gehen lasen, bis sie um 2/3 an Umfang zugenommen hat.

Elektro-Herd auf 275 °C vorwärmen. Blech dünn mit Öl einpinseln.

Sellerie von den Blättern befreien und unter fliessendem Wasser gut abbürsten. Erdäpfeln abspülen. Erdäpfeln zirka 25 min, Sellerie zirka 40 min machen, bis man mit einer Gabel leicht hineinstechen kann.

Erdäpfeln und Sellerie abschütten, abgekühlt abschrecken und schälen. Beide in 1/2cm schmale Scheibchen schneiden.

Bohnen in ein Sieb Form, kurz abschwemmen und abrinnen. Mozzarella in mittelgrosse Würfel schneiden. Speck in schmale Streifen schneiden.

Teigkugel mit leicht bemehlten Händen einmal kneten, auf einer kaum bemehlten Arbeitsfläche beziehungsweise auf dem Backblech mit den Händen zu einem Fladen auseinanderdrücken. Auf dem runden Backblech wird der Boden mitteldick. Wer ihn ganz dünn mag, zieht ihn zu einem grösseren Fladen (etwa 38cm) auseinander und legt ihn auf das große rechteckige Backblech.

Auf dem Teig am Beginn den Mozzarella gleichmäßig verteilen, abwechselnd darauf Erdapfel- und Selleriescheiben. Als nächstes Bohnen und Speckstreifchen darüberstreuen.

Zu guter Letzt Salbeiblätter auf die Pizza legen, Rosmarin und Schnittlauch hacken und ebenso darauf gleichmäßig verteilen. Die Pizza mit Salz und Pfeffer würzen. Alles mit Parmesan bestreuen und mit Olivenöl beträufeln.

Pizza 10-15 min auf der zweituntersten Schiene backen, bis sich der Rand zu färben beginnt.

wird der Boden knuspriger und die Oberfläche saftiger. Baeckt man sie in der Mitte des Ofens, bleibt der Boden weicher, und der Belag wird weniger nass.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza inverno Winter-Pizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche