Pizza Hot Dog

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Pizza Hot Dog zunächst das Backrohr auf 180 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Den Pizzateig ausrollen und dritteln. Jeweils einen Teil für Beine, Schwanz und Ohren beiseite legen. Der restliche Teig muss das Würstel umschließen.

Etwas Senf und Ketchup auf den Teig geben und das Würstel damit einrollen. Beine, Schwanz und Ohren formen und festdrücken. Die Hot Dogs auf das Backblech setzen und mit verquirltem Ei bestreichen. Für ungefähr 20 Minuten backen.

Dem Pizza Hot Dog mit Mayonnaise und Pfefferkörnern Augen zeichnen. Für die Schnauze ein Stück Olive verwenden.

Tipp

Natürlich kann man den Pizzateig für Pizza Hot Dog auch selbst zubereiten. Besonders gut schmeckt er, wenn man zusätzlich Käse hineinfüllt.

Eine Frage an unsere User:
Mit welchen Kräutern kann dieser Pizza Hot Dog Ihrer Meinung nach noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

 

Was denken Sie über das Rezept?
69 40 7

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare49

Pizza Hot Dog

  1. grube
    grube kommentierte am 27.02.2017 um 13:18 Uhr

    Ketchup oder besser noch Tomatenmark mit Pizzagewürz und fein gehacktem Knoblauch verrühren

    Antworten
  2. Pandi
    Pandi kommentierte am 05.02.2017 um 23:01 Uhr

    Oregano und für mich noch einen Hauch Knoblauch bitte

    Antworten
  3. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 18.03.2017 um 20:13 Uhr

    Einfach Ketchup und Mayo oder Senf dazu

    Antworten
  4. sissibaer
    sissibaer kommentierte am 18.03.2017 um 08:25 Uhr

    Also: das ist mir zu viel Teig pro Würstel. Ich fülle in einen fertigen Pizzateig 8 Würstel ein . Dazu den Teig in 8 Streifen schneiden und die angestochenen Würstel wie eine Schaumrolle in den Teig einrollen.Dann am Brett nochmals fest rollen um den Teig zu schließen. Mit Obers bestreichen und nach Belieben mit pikanten Kleingkeiten bestreuen.Mir ist hier der Schwarzkümmel am liebsten.Dazu einen Dip oder mehrere . Die Gewürze kommen dann in den Dip: Kren , Knofel , Senf , Ketchup und Cognag , Kräuter ( Vogelmiere oder gerollte Brennnesselblätter ), getrocknete Kräuter , Sissi´s Privatgewürz ( Kurkuma, Zitronenschale und rosa Beeren)..........Mahlzeit!

    Antworten
  5. Ausprobierer
    Ausprobierer kommentierte am 14.03.2017 um 20:40 Uhr

    Diesen Pizza Hot Dog mit dem Enkel zu machen hat Spass gemacht. Eine tolle Idee. Und dann auch noch die Geschichte vom Hot Dot kennen zu lernen ist genial. Danke. Wir haben fertigen Pizzateig benutzt. Und da unser Enkel keine Öliven mag, hatte der Hund eine Nase aus getrockneten Pflaumen.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche