Pizza-Grundteig für Pizza-Menü

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 65 g Germ
  • 2 Teelöffel Salz
  • 400 ml Wasser (lauwarm)
  • 800 g Mehl
  • 6 EL Olivenöl

Germ zerbröckeln und gemeinsam mit einem Viertel des Salzes in in einem Viertel des lauwarmen Wassers zerrinnen lassen. Mehl in eine ausreichend große Schüssel befüllen, in die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Die Germ in die Ausbuchtung gießen, mit Mehl bestäuben. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen, bis das Mehl Risse zeigt.

Mehl, Dampfl, Öl und das übrige lauwarme Wasser zu einem elastischen Teig zubereiten. Locker in Plastikbeutelgewickelt eine Nacht lang im Kühlschrank gehen. Am darauffolgenden Tag wiederholt kneten.

Wichtig: Nach dem Durchkneten den Teig dritteln! 1/3 ist für das Pizza-Schurgebäck, jeweils ein weiteres Drittel für die Pizza Rucola und die Pizza traditionale. Bis zur Verwendung in Plastikbeuteln abkühlen.

Für das Pizza-Schurgebäck wird ein Teigdrittel ein weiteres Mal gedrittelt.

Siehe ebenso "Pizza-Menü".

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza-Grundteig für Pizza-Menü

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche