Pizza dolce Pasquale - Neapolitanische Osterpizza

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Teig:

  • 125 g Butter; ungesalzen zimmerwarm
  • 60 g Zucker
  • 1 sm Ei (verschlagen)
  • 175 g Mehl; bei Bedarf mehr

Füllung:

  • 3 EL Rosinen
  • 1 Teelöffel Orangeat
  • 1 EL Grand Marnier Oder Anisette
  • 1250 g Vollmilchricotta
  • 2 lg Eier
  • 60 ml Schlagrahm
  • 125 g Zucker
  • Kandierte Früchte

Das Rezept ist für eine runde Kuchenform von ca. 23-25 cm gerechnet.

Butter und Zucker sehr dickcremig aufschlagen. Mit dem Ei kremig und glatt rühren.

Das Mehl darübersieben und vorsichtig unterrühren. Den Teig zu einer dicken Scheibe formen, wenig Mehl dazugeben, damit er sich bearbeiten lässt. In Klarsichtfolie eingeschlagen wenigstens 5 Stunden abgekühlt stellen.

Den Teig auswalken, eine Kuchenform von 23-25 cm ø auskleiden und für eine weitere Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Rosinen 30 Min. im Likör einweichen.

Den Herd auf 190 Grad vorwärmen.

Den Ricotta mit den Eiern zu einer glatten Mischung verquirlen. Zucker, Salz, Rahm, Orangeat, Rosinen und Likör untermengen.

Die Füllung auf den Teigboden gießen und 1 ein Viertel Stunden backen. Mit kandierten Früchten dekorieren und abgekühlt zu Tisch bringen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza dolce Pasquale - Neapolitanische Osterpizza

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche