Pizza con ruccola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Pizzateig
  • Dunst; zum Auswallen

Belag:

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehe (gehackt)
  • Olivenöl; zum Beträufeln, Dünsten, Bestreichen
  • 600 g Rucola; oder evtl. Brunnenkresse
  • Salz
  • Chili (Flocken)
  • 75 g Parmaschinken (dünn geschnitten)
  • 150 g Fontina
  • 100 g Mozzarella

Für den Belag Zwiebel und Knoblauch in Öl glasig weichdünsten. Den Rucola bzw. die Brunnenkresse beigeben, die Temperatur höher stellen und rührbraten, bis die Blätter zusammen fallen, würzen. In ein Sieb Form, gut auspressen und abkühlen.

Das Backrohr und das Backblech auf 250 °C vorwärmen.

Den Teig halbieren oder vierteln, auf Mehl oder Dunst auswallen und auf ein Pergamtenpapier ziehen. Mit Öl bestreichen.

Backen: 8 bis 12 min im unteren Teil des Ofens.

Herausnehmen, mit Schinken und Gemüse belegen. Den Käse darüber streuen und mit Öl beträufeln. Weitere 5 bis 8 min im Herd backen. Sofort zu Tisch bringen.

Stiele entfernen, die Blätter in Streifchen schneiden. Sind die Blätter sehr jung, kann man sie direkt rührbraten. Grössere, kräftigere Blätter zu Anfang in kochendem Salzwasser blanchieren, herausnehmen, abgekühlt abschrecken und gut abrinnen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pizza con ruccola

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche