Pizza aus der Provence

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 400 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz (gestrichen)
  • 20 g Germ; oder evtl. 1 Sackerl Trockenhefe
  • 190 ml Wasser (lauwarm)
  • 2 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl; oder
  • Maismehl (für das Blech)

Belag:

  • 1500 g Gemüsezwiebeln
  • 4 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 5 piece Knoblauchzehen
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Thymian (getrocknet)
  • 2 piece Lorbeerblätter
  • 100 g Sardellenfilets (Anchovis); oder evtl.
  • 300 g Sardinen; kleine, frische = sehr schmackhaft
  • 30 g Oliven

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Neue Ingredienzien, ungewöhnliche Zubereitungsarten - eventuell ist Euch die eine beziehungsweise andere Pizza-Verwandte schon aus dem Urlaub wohlbekannt.

Das Mehl in eine große Backschüssel sieben und Salz darauf streuen. Eine Ausbuchtung drücken und die Germ hineienbröckeln oder -streuen. Mit ca. 7 El. Lauwarmen Wasser durchrühren. Etwas Mehl darüber streuen, bei geschlossenem Deckel an einem warmen Platz 15 min gehen, bis sich an der Oberfläche Risse zeigen.

Mehl, Dampfl, das übrige Wasser und Olivenöl zu einem Teig durcharbeiten. Etwa 10 min herzhaft weiterkneten, bis der Teig elastisch ist und nicht mehr klebt. Zugedeckt an einem warmen Platz wiederholt 20-eine halbe Stunde gehen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Herd auf 250 Grad vorwärmen Backblech dünn mit Maismehl überstreuen. Den Teig auswalken und auf das Backblech legen und überstehende Ränder klein schneiden. Zugedeckt an einem warmen Ort nochmal gehen.

Zwiebeln abschälen und in Ringe schneiden. In einer möglichst gusseisernen Bratpfanne in Olivenöl anbraten. Knoblauchzehen abschälen, ausdrücken und dazugeben. Kräftig mit Thymian, Salz, Pfeffer und Lorbeerblättern nachwürzen. Bei mittlerer Hitze in etwa 5 min dünsten.

Lorbeerblätter herausnehmen und die Zwiebelmasse auf den Teig aufstreichen.

Die Anchovis der Länge nach halbieren. Frische Sardinen ausnehmen, entgräten, ausspülen und mit Küchenpapier trocken reiben. Innen und aussen leicht mit Salz würzen, mit Olivenöl einpinseln. Anchovis oder Sardinen mit den Oliven auf der Pizza gleichmäßig verteilen und 20-25 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Pizza aus der Provence

  1. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 21.08.2015 um 09:05 Uhr

    gut

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 23.11.2014 um 19:48 Uhr

    Das ist kein Nudelgericht

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche