Pistazienkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Hefeteig:

  • 42 g Germ
  • 125 ml Milch
  • 500 g Mehl
  • 150 g Butter (weich)
  • 60 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 80 g Butter (weich)
  • 40 g Zucker
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 2 Eier
  • 150 g Pistazien
  • 1 Eidotter
  • 1 EL Milch

Glasur:

  • 150 g Staubzucker
  • 30 ml Zitronen (Saft, circa)
  • 20 g Pistazien

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Germteig: Die Germ in der lauwarmen Milch zerrinnen lassen und mit Zucker, Mehl, Butter, den Eiern und Salz vermengen und intensiv durchkneten, bis sich der Teig von dem Kesselrand löst. An einem warmen Ort gehen, bis der Teig um die Hälfte seines Volumens zugenommen hat. Daraufhin den Teig "zusammenklappen", von Neuem kurz ruhen und dann rechteckig auswalken.

Füllung: Die weiche Butter mit dem Zucker, dem Marzipan und den Eiern glatt rühren und zum Schluss die Pistazien hinzfügen. Die Menge muss streichfähig sein. Die Füllung auf den ausgerollten Germteig aufstreichen und dann von den schmaleren Seiten nach Innen zusammenrollen. Jetzt einen Rahmen deshalb stellen und wiederholt zirka eine halbe Stunde gehen. Die Eidotter mit der Milch mixen und die Kuchenoberfläche damit einstreichen. Auf mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech den Rahmen mit dem Teig stellen und im auf 200 °C Ober-Unterhitze aufgeheizten Herd zirka 50 min backen. (Umluft 180 °C , zirka 40 min backen) Glasur: Staubzucker und Saft einer Zitrone zu einer Glasur anrühren und mit einem Pinsel auf den noch lauwarmen Kuchen aufstreichen. Sofort die Pistazien aufstreuen.

10/index. Html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pistazienkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche