Pistazienkrapferl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Teig:

  • 2 Stk Eidotter (gekocht)
  • 140 g Mehl
  • 140 g Butter
  • 75 g Nüsse
  • 75 g Zucker

Für die Pistazienkrapferl die gekochten Dotter aus dem Ei lösen und fein zerdrücken. Alle Zutaten in der Küchenmaschine oder mit der Hand verkneten.

Kekse ausstechen und mit dem verschlagenen Ei (oder nach Belieben nur mit dem Eiklar) bestreichen und mit den Pistazien bestreuen. Bei 180° ca. 10 Minuten backen und auskühlen lassen.

Die Böden der unbestreuten Kekse mit Marmelade bestreichen und den bestreuten Keks darauf setzen. Die Pistazienkrapferl in einer Keksdose aufbewahren.

Tipp

Statt Ribiselgelee können Sie für die Pistazienkrapferl auch eine andere Marmelade, je nach Geschmack, verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 3

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Pistazienkrapferl

  1. nonchalance
    nonchalance kommentierte am 24.11.2016 um 22:22 Uhr

    Klingt interessant mit gekochten Eidotter, muss ich unbedingt ausprobieren

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 26.12.2015 um 19:26 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 26.12.2015 um 09:02 Uhr

    sehr Gut

    Antworten
  4. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 06.12.2015 um 22:07 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 04.12.2015 um 08:02 Uhr

    die schauen verlockend aus

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche