Pistazienhuetchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

(ca. 60 Stück):

  • 250 g Mehl
  • 2 Eidotter
  • 3 EL Crème fraîche
  • 125 g Butter (oder Margarine, kalt)
  • 100 g Zucker
  • 2 Eiklar
  • 200 g Grüne, gemahlene Pistazien
  • Pergamtenpapier oder Fett fürs Backblech
  • Staubzucker (zum Bestäuben)

Das Mehl in eine geeignete Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Eidotter mit dem Frischrahmgründlich durchrühren und in die Vertiefung Form. Die Butter oder Leichtbutter in Würfeln rund um die Vertiefung setzen. Die Hälfte des Zuckers hinzufügen. Alles mit den Knethaken des Mixers zu einem geschmeidigen Teig zubereiten. Anschliessend noch kurz mit den Händen durchkneten, zu einer Kugel formen und für wenigstens 120 Minuten in den Kühlschrank legen. Das Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen, dabei den übrigen Zucker einrieseln. Die Pistazien unterziehen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick auswalken und Kreise von ungefähr 8 cm ø ausstechen, diese halbieren und je einen Klacks der Füllung daraufsetzen. Wie Tütchen aufrollen und auf ein gefettetes oder ausgelegtes Backblech setzen. Im auf 180 °C aufgeheizten Backrohr ungefähr 20 min backen. Auskühlen und mit Staubzucker bestäuben.

Pro Stück

Wir wünschen gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pistazienhuetchen

  1. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 01.06.2014 um 17:40 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche