Pistaziencreme mit Weichseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 6 Bl. weisse Gelatine
  • 125 ml Saft einer Zitrone (aus 2-3 Früchten)
  • Safran
  • 230 g Zucker
  • 250 g Sahnequark
  • 150 g Crème fraîche
  • 125 g Pistazienkerne
  • 500 ml Schlagobers
  • 750 g Tk-Weichseln
  • 100 ml Orangenlikör (oder Orangensaft)
  • 2 EL Hagelzucker

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Saft einer Zitrone zum Kochen bringen, den Safran und 120 g Zucker unter Rühren im Saft zerrinnen lassen, mit Topfen und Crème fraîche durchrühren.

100 g Pistazien im Universalzerkleinerer mahlen, den Rest hacken. Das Schlagobers mit 30 g Zucker steif aufschlagen. Die Gelatine auspressen und im Kochtopf auf 1/2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 1 bis 2 zerrinnen lassen. Etwas von der Topfenmasse unterziehen.

Die gemahlenen Pistazien und die übrige Topfenmasse unterrühren. Das Schlagobers unterrühren und 2 1/2 Stunden kaltstellen. Mit den gehackten Pistazien überstreuen.

Die Weichseln mit 80 g Zucker überstreuen und mit dem Likör bzw. Saft beträufeln. Knapp 2 1/2 Stunden bei Raumtemperatur entfrosten. Mit Hagelzucker bestreut zur Pistaziencreme zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Pistaziencreme mit Weichseln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte