Pistazien-Frucht Kugeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 80

  • 150 g Kirschen (zum Belegen)
  • 150 g Dörrpflaumen
  • 200 g Feigen (getrocknet)
  • 75 ml Rum
  • 125 g Haselnüsse (gerieben)
  • 150 g Nougat
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 300 g Pistazien

1. Den Küchenherd auf 180 °C vorwärmen.

2. Die Belegkirschen, die Dörrpflaumen und die Feigen abschneiden und das Ganze im Rum einweichen.

3. Die Nüsse auf einem Blech ohne Fett im aufgeheizten Herd hell rösten und auskühlen. Den Nougat in einer Backschüssel im Wasserbad zerrinnen lassen.

4. Das Marzipan mit den Fingern in kleine Stückchen teilen und mit den Knethaken des Handrührgeräts in einer Backschüssel mit allen Ingredienzien zu einer glatten Menge zusammenkneten.

5. Mit den Händen kleine Kugeln aus der Marzipanmasseformen und in den gehackten Pistazien wälzen.

Tipp:

Für die Pistazien-Frucht-Kugeln können Sie jeweils nach Lust und Laune auch andere Trockenfrüchte wie getrocknete Datteln, Apfel beziehungsweise Marillen nehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pistazien-Frucht Kugeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche