Pistazien-Dessert mit Erdbeeren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 l Milch
  • 1/2 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 50 g Geschälte Pistazien
  • 2 EL Milch
  • 70 g Kristallzucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • 2 Dotter
  • 1/4 l Schlagobers
  • 150 g Erdbeeren
  • 1 kleines Stamperl Maraschino
  • Pistazien (gehackt, zum Bestreuen)

Für Pistazien-Dessert mit Erdbeeren Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 4  EL Milch mit Puddingpulver glatt verrühren.

Pistazien mit 2 EL Milch fein mixen. Restliche Milch mit Zucker aufkochen lassen, das Milch-Puddinggemisch einrühren und zu cremiger Konsistenz verkochen lassen. Gelatine gut ausdrücken.

Creme vom Herd nehmen und, noch heiß, Pistazienmilch, Gelatine und Dotter einrühren. Während des Erkaltens mehrmals umrühren.

Vier Dessertgläser vorkühlen. Schlagobers steif schlagen und unter die ausgekühlte, fast schon gestockte Creme ziehen. Creme in eine Form füllen und einfrieren. Erdbeeren in Scheiben schneiden, mit Maraschino vermengen und kaltstellen.

Aus der gefrorenen Creme mit einem Eßlöffel Nockerl ausstechen, abwechselnd mit den Erdbeeren schichtenweise in die Dessertgläser füllen und die Pistazien-Dessert mit Erdbeeren obenauf mit gehackten Pistazien bestreuen.

Tipp

Das Pistazien-Dessert mit Erdbeeren ist eine herrliche Erfrischung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Pistazien-Dessert mit Erdbeeren

  1. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 16.07.2015 um 21:44 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche