Pistazien-Cantuccini

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 200 g Weizenmehl (glatt)
  • 1 TL Backpulver (gestrichener)
  • 75 g Butter (Raumtemperatur)
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 1/2 Stk Zitrone (abgeriebene Schale davon)
  • 2 Stk Eier (Gr. S)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Pistazien
  • 100 g Trockenfrüchte (nach Belieben, ich nehme gerne getrocknete Pflaume)

Für die Pistazien-Cantuccini Butter gemeinsam mit Zucker und der Zitronenschale schaumig rühren. Die Eier nach und nach unterrühren und den Rest unterheben, sodass ein schöner Teig entsteht.

Den Teig auf einem Blech ca. 1/2 cm hoch ausrollen. Bei 180 °C Unter/Ober-Hitze ca. 20 - 25 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun gefärbt ist.

Etwas abkühlen lassen und noch warm in ca. 1 cm dicke Streifen schneiden. Diese erneut auf ein Backblech legen und bei 150 °C im Rohr leicht trocknen lassen, sodass die Cantuccini auch schön kross und knusprig werden.

Tipp

Wer keine Trockenfrüchte mag, kann die Pistazien-Cantuccini auch ohne machen. Sie gelingen auch so.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Pistazien-Cantuccini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche