Pistazien-Blätterteig-Taschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 2 Scheiben Blätterteig (tiefgekühlt, á 75g)
  • 60 g Pistazien (gemahlen)
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 185 g Zucker
  • 1 Ei (M), ein wenig Mehl
  • 2 EL Butter 30 g
  • 2 EL Honig 30 g
  • Staubzucker z.Bestäuben
  • Pergamtenpapier

1. Teig entfrosten. Pistazien, bis auf 1 El, Semmelbrösel und Zimt vermengen. 2 El Zucker und 100 ml Wasser zum Kochen bringen, ca. Min. leicht wallen, von dem Küchenherd nehmen. Ei trennen. Pistazien-Menge und Eidotter darunter rühren.

2. Teig aufeinander legen, auf wenig Mehl etwa 3 mm dick auswalken. Ca. 12 Kreise etwa 6 cm ø ausstechen. Je etwa 1 Tl Pistazien-Menge in die Mitte setzen. Ränder mit verquirltem Eiklar bestreichen, überklappen und glatt drücken.

3. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen. Im heissen Küchenherd E-Küchenherd: 175 °C /Umluft: 150 °C /Gas: Stufe 2) 20-25 Min. backen. Auskühlen.

4. 100 g Butter, Zucker, Honig und 100 ml Wasser zum Kochen bringen. Offen ca. 10 Min. auf kleiner Flamme sieden. Taschen damit bestreichen. Mit Rest Pistazien und Staubzucker überstreuen. Rest Sirup dazureichen.

Backzeit 20-25 min

Wartezeit zirka 1 Stunden

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pistazien-Blätterteig-Taschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte