Piselli al Prosciutto - Geschmorte Grüne Erbsen Mit Prosciutto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Butter
  • 0.25 Tasse Zwiebeln (feingehackt)
  • 2 Tasse Frische grüne Erbsen (etwa 1 kg in der Schale)
  • 0.25 Tasse Hühnerbouillon, frisch, aus der Dose bzw. aus einem Würfel
  • 50 g Prosciutto, in schmale, 2 1/2 mal 1/2 cm lange Streifchen geschnitten (etwa ein Viertel Tasse)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

In einem schweren, 1 bis 2 Liter fassenden Topf bei mässiger Temperatur die 2 El Butter zergehen und die feingehackten Zwiebeln bei häufigem Rühren 7 bis 8 Min. rösten, bis sie weich, aber nicht braun sind. Darauf die grünen Erbsen sowie die Hühnerbouillon hineinrühren, abdecken und 15 bis 20 Min. garen. Wenn die Erbsen weich sind, die Streifchen prosciutto zufügen und unbedeckt bei häufigem Umrühren ca. 2 weitere Min. auf dem Feuer, bis alle Flüssigkeit eingekocht ist. Abschmecken und würzen.

anstelle der frischen verwenden. Dazu müssen jedoch die Erb-sen komplett aufgetaut und ohne Flüssigkeit zu den Zwiebeln gegeben werden. Die Erbsen unbedeckt und unter häufigem Rühren 5 min machen, dann den prosciutto hineintun, durchwärmen und anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Piselli al Prosciutto - Geschmorte Grüne Erbsen Mit Prosciutto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche