Piperade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.25 Tasse Olivenöl
  • 0.5 Tasse Zwiebeln, feingeschn.
  • 1 sm Knoblauchzehe, feingeschn.
  • 2 sm Grüne Paprikas, entkernt und in 3*1 cm große Streifchen geschnitten
  • 500 g Feste, reife Paradeiser, abgeschält, entkernt grobgeschnitten
  • 2 Teelöffel Frisches Basilikum, feingeschn. oder 1 Tl getr. zerriebenes Pulver
  • 0.125 Teelöffel Tabasco
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl (*)
  • 125 g Gek. Schinken, in 3*1 cm große Streifchen geschnitten
  • 7 lg Eier
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Frische Petersilie kleingeschn.

In einer Bratpfanne von 20-25 cm ø das Olivenöl erhitzen. Sobald es sehr heiß ist, Zwiebel und Knoblauch hinzfügen und unter häufigem Umrühren 5 Min. bei mittlerer Temperatur angehen - bis sie weich, aber noch nicht braun sind. Die Paprikastreifen hinzfügen und unter gelegentlichem Rühren 8-10 Min. weichdünsten, bis die Paprika gerade weich sind. Die Paradeiser abrinnen und gemeinsam mit dem Basilikum und der Tabasco-Sauce in die Bratpfanne rühren. Die Temperatur verstärken und, ständig rührend, 2-3 Min. machen, bis der grösste Teil der Flüssigkeit verdampft ist. Später die Bratpfanne leicht abdecken, um die Piperade-Mischung warmzuhalten. Beiseite stellen.

In einer 20 cm Servierpfanne oder einem flachen, feuerfesten Geschirr Olivenöl* und Butter erhitzen. Sobald es aufhört zu rauchen, den Schinken dazugeben und ihn bei mässiger Temperatur ein paar Min. weichdünsten, dann mit einem Schaumlöffel herausheben und auf Küchenpapier entfetten. Die Bratpfanne von dem Feuer nehmen und das Fett soweit auskühlen, bis es lauwarm ist. In einer kleinen Backschüssel die Eier mit einer Gabel oder einem Quirl gut durchschlagen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Bratpfanne wiederholt auf kleine Flamme setzen und die Eier hineingeben. Unter Rühren einer eben gehaltenen Gabel oder einem Küchenspachtel die Eier so lange gardünsten, bis sie beginnen weiche sahnige Flocken zu bilden. Jetzt vorsichtig die warme Piperade-Mischung darüber gleichmäßig verteilen, wobei man auch ein kleines bisschen von dem Gemüse unter die Eier vermengen kann. Obenauf den Schinken Form, mit Petersilie überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Piperade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche