Piperade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Paprikas
  • 2 Paprikas
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 Dünne Scheibchen; bis 1/2 mehr luftgetrockneter Schinken
  • 3 EL Olivenöl
  • 500 g Paradeiser (vollreif)
  • Pfeffer
  • 6 Eier
  • 0.5 Bund Petersilie

1. Paprika reinigen, abspülen und in Streifchen teilen. Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und würfelig schneiden. Schinken leicht zerschneiden und in 1 El Öl schonend anbraten. Aus der Bratpfanne nehmen, das restliche Öl darin erhitzen und das Gemüse darin andünsten, ohne zu braun werden lassen.

2. Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen, grob zerteilt zufügen und das Ganze in etwa eine halbe Stunde leise leicht wallen. Dabei mit Pfeffer würzen. Eier mit Pfeffer und wenig Salz (der Schinken ist salzig) leicht verquirlen, über das Gemüse Form. Unter häufigem Rühren stocken und mit dem Schinken belegen. Mit gehackter Petersilie überstreuen.

rasch: Bistro-Küche

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Piperade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche