Pipe mit Seeteufel - Pipe con pescatrice

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 350 g Pipe ersatzweise Makkaroni
  • 400 g Seeteufel
  • 0.5 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5 EL Olivenöl, kaltgepr. (extravergine)
  • 1 EL Kapern
  • 1 Prise Oregano
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer (gemahlen)

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

2 Suppenlöffel

Masse im Original-Rezept für 3-4 Leute reichlich.

Den Seeteufel filetieren und dabei zu Beginn seine Mittelgräte entfernen. Den Fisch dann von allen anderen Gräten befreien und in kleine Stückchen schneiden. Die Zwiebel von der Schale befreien und feinhacken. Die Knoblauchzehe von der Schale befreien und zerdrücken.

In einem Reindl Knoblauch und Zwiebelwürfel in Olivenöl glasig weichdünsten. Die Fischstücke hinzfügen und unter Rühren 2 Min. weichdünsten. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und bei mässiger Temperatur weitere 2 Min. lang leicht wallen. Eine Minute vor Ende der Kochzeit die grobgehackten Kapern und den Oregano zufügen.

In einem Kochtopf ausreichend Wasser aufwallen lassen, salzne, und die Nudeln al dente machen. Beim Abgiessen der Nudeln ein klein bisschen Wasser zurückbehalten. Nudeln in das Reindl mit der Fischsosse mischen, dabei Nudelwasser hinzfügen. Die feingehackte Petersilie unterziehen und das Gericht heiß zu Tisch bringen.

Wein-Empfehlung: Weisswein, z.B. ein Greco di Tufo aus Kampanien, gekühlt.

Fleisch des Seeteufels kommt in Kombination mit Pipe-Nudeln gut zur Geltung.

Vorbereitung : ca. 30 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pipe mit Seeteufel - Pipe con pescatrice

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche