Piomonter Kohlsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Weisskohl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 500 g Weissbrot (altbacken)
  • 250 g Fontina-Käse
  • 1000 ml Rindsuppe

für die Form und zum Belegen:

  • Butter

Den Weisskohl vierteln, die Strünke entfernen und die Kohlviertel in Streifchen scheiden oder hobeln. Den Weisskohl mit dem Salz und mit Wasser bedeckt im geschlossenen Kochtopf in ein kleines bisschen 40 Min. weich machen, Eine feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Das Weissbrot in schmale Scheibchen schneiden. Den Fontinakäse ebenfalls in möglichst schmale Scheibchen schneiden. Die Rindsuppe erhitzen. Das Backrohr auf 220Y vorwärmen. Den Boden der ausgebutterten Form mit einigen Weissbrotscheiben belegen und diese mit Rindsuppe beträufeln. Den Weisskohl in ein Sieb schütten und abrinnen. Auf das Weissbrot eine Schicht Kohl Form. Auf den Kohl ein paar Butterflocken setzten und Käsescheiben legen. Darauf wiederholt eine Schicht Weissbrot Form, mit klare Suppe beträufeln, Kohl, Butter und Käse darübergeben, bis alle Ingredienzien verbraucht sind. Mit einer Schicht Weissbrot abschliessen unddarauf wiederholt Butter in Flöckchen setzen. Die übrige Rindsuppe in die

geben gießen. Die Suppe im Backrohr ein wenig 20 Min. komplett gardünsten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Piomonter Kohlsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche