Pinienkuechlein

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 80 g Pinienkerne
  • 300 g WWeizenvollkornmehl
  • 4 Teelöffel Backpulver (Weinstein)
  • 2 Teelöffel Meersalz
  • 4 EL Rohrzucker
  • 60 g Butter
  • 2 Eidotter (zum Bestreichen)
  • Pinienkerne zum Verzieren

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Pinienkerne mahlen und mit Backpulver, Mehl, Salz und Zucker in ein Weitling Form. Die Butter (aus dem Kühlschrank) in kleinen Stücke zufügen und die masse zu einem mehligen teig zusammenkneten.

dann unter durchgehendem Kneten 100 ml (jeweils rezept) Wasser einarbeiten, mit bemehlten Händen noch fünf min kneten, teig in eine eingefettete Backschüssel legen und abgedeckt eine Viertelstunde lang ruhen.

Eigrosse Portionen von dem Teig abstechen und auf einer bemehlten Fläche zu runden Fladen von ungefähr einem halben Zentimeter Dicke auswalken.

Oberfläche mit Eidotter bepinseln und mit Pinienkernen dekorieren.

Auf einem leicht gefetteten Blech bei 180 °C im aufgeheizten Backrohr etwa 20 Min. auf mittlerer Schiene backen.

Diese Kuchen können warm oder abgekühlt gegessen werden.

nordamerikanischen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pinienkuechlein

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche