Pina Dorada

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Gross. Ananas
  • 3 EL Rohrzucker
  • 50 g Butter
  • 2 EL Tequila (gold)
  • 200 ml Schlagobers
  • 2 EL Zucker
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Salz (Prise)
  • 0.5 Teelöffel Chilischote (rot
  • Alternativ, 2 Prs. Cayennepfeffer)

Der Ananas im oberen Drittel den Schopf klein schneiden. Ananas aushöhlen, dabei mit einem scharfen Küchenmesser 1 cm von dem Rand entfernt ringsum einkerben. Fruchtfleisch herauslösen und die Schale nicht durchschneiden beziehungsweise stechen. Stiel entfernen, Fruchtfleisch in kleine Stückchen schneiden. Ananasfleisch mit Butterstückchen, Chili, Tequila sowie dem Rohrzucker vermengen und ein weiteres Mal in die Schale Form. Die Ananas aufrecht stehend im Herd (unterste Schiene) bei 200 °C backen.

Schlagobers mit dem Zucker, 1 Prs. Salz und der Vanilleschote zum Kochen bringen, 10 min ziehen. Vanilleschote entfernen, auskratzen und die Körner in das Schlagobers Form. Schlagobers nochmal zum Kochen bringen, in die kochende Schlagobers das mit ein klein bisschen Wasser angerührte Stärkemehl Form, eindicken. Zum Schluss in die noch heisse, nicht kochende Schlagobers die zwei Eidotter rühren. Die Ananas aus der Backform nehmen auf eine Platte stellen, Oberscreme in die Höhlung auf das Fruchtfleisch Form. Schopf abschneiden und auf die Frucht setzen. Restliche Krem in einem Sossenkaennchen mit zu Tisch bringen.

Test ob die Ananas reif ist: die inneren Blättchen müssen sich leicht aus dem Schopf ziehen. Der Ananasduft muss intensiv sein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pina Dorada

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte