Pina-Colada-Marmelade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 1500 g Ananasfleisch; (genau abgeschält und von dem harten
  • Stiel befreit)
  • 500 g Gelierzucker (3:1)
  • 225 g Gesüsste Kokosnusscreme
  • 125 ml Rum
  • 1 Pk. Zitronensäure (5 g)

(*) a 450 ml Das Ananasfleisch in sehr feine Würfel schneiden. Mit Rum, Kokosnusscreme, Gelierzucker und Zitronensäure in einem großen Kochtopf durchrühren. Bei starker Temperatur unter durchgehendem Rühren aufwallen lassen und wenigstens 3 Min. blubbernd machen. Heiss bis zum Rand in vorbereitete Marmeladengläser befüllen und 5 Min. auf den Deckel stellen. Kühl und dunkel lagern.

Abfüllen zermusen und dann heiß in Gläser befüllen. Die Ananasmarmelade eignet sich ausgezeichnet als Füllung für Torten oder evtl. als Beigabe zu Vanillecremes.

4 Regeln, Damit Ihre Marmelade Gelinct * Verwenden Sie nur einwandfreie Früchte, und zubereiten Sie sie umgehend.

* Die Früchte müssen ausführlich, aber sanft gewaschen werden.

Auch die allerkleinste Druck- bzw. Faulstelle sollfen Sie entfernen. Erst nach dem Waschen werden die Früchte dementsprechend den Rezeptangaben zerkleinert.

* Richten Sie sich möglichst ausführlich an die Zeit- und Mengenangaben.

* Die Gläser müssen peinlich sauber und keimfrei sein. Am besten, Sie stellen sie nach dem Säubern bis zur Verwendung in den auf 90 °C aufgeheizten Backrohr.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pina-Colada-Marmelade

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 11.05.2014 um 14:41 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche