Pimpernellsauce zu pochiertem Fisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 450 ml Fischfond, mit Weisswein zubereitet
  • 1 EL Rotweinessig
  • 60 g Junge Pimpernellblaetter, feingehackt
  • 60 g Butter eisgekühlt und gewürfelt
  • 1000 g Fischfilets (entgrätet, enthäutet und pochiert), z. B. Seezunge

Den Fischfond in einem Kochtopf bei starker Temperatur um die Hälfte reduzieren.

Die Temperatur herunterschalten, den Essig und die Pimpernellblaetter unterziehen und 2-3 Min. leise leicht wallen. Bei schwacher Temperatur die eisgekühlten Butterstücke der Reihe nach unter die Flüssigkeit aufschlagen, bis die Sauce bindet. Sie darf nicht machen, weil sie sonst gerinnt. Den pochierten Fisch mit der Sauce überziehen und mit körnig gekochtem Langkornreis zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pimpernellsauce zu pochiertem Fisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche