Pimentos rellenos

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 500 g Faschiertes
  • 100 g Rosinen
  • 50 g Pistazien (gehackt)
  • Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Paprikas (rot, grün)
  • 500 ml klare Suppe (Instant)
  • 100 g Mandelkerne (ungeschält)
  • 300 g Sahnejoghurt
  • Cayennepfeffer
  • 2 Paradeiser (gewürfelt)
  • 20 g Pistazienkerne
  • 1 Kochtopf Koriander
  • (ersatzweise glatte Petersilie)

Zwiebeln fein in Würfel schneiden, im heissen Öl auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 glasig weichdünsten. Hack darin bröselig anbraten. Rosinen und gehackte Pistazien dazugeben, mit Salz würzen. Knoblauch ausdrücken und dazugeben. Paprika aushöhlen, mit Hack befüllen, Deckel noch mal daraufsetzen. klare Suppe aufwallen lassen, Paprikas hineinsetzen, auf 1 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 4 bis 5 bei geschlossenem Deckel 30 Min. machen.

Mandelkerne klein hacken, mit Joghurt durchrühren. Mit Salz und Cayenne herzhaft würzen. 50 ml klare Suppe unterziehen. Soße auf Tellern gleichmäßig verteilen, abgetropfte Paprikas daraufsetzen, mit Tomatenwürfeln, Pistazienkernen und Korianderkraut garnieren.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Pimentos rellenos

  1. Francey
    Francey kommentierte am 14.07.2015 um 06:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche