Pilzwaehe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 250 g Kuchenteig; oder evtl. Blätterteig für 28-30 cm Durchmesser

Füllung:

  • 15 g Morcheln (getrocknet)
  • 20 g Herrenpilze (getrocknet)
  • 1 EL Butter
  • 3 Schalotte (fein gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 EL Thymian, frisch; oder evtl.
  • 1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 750 g Champignons
  • 250 ml Schlagobers
  • 2 EL Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Cognac; oder Weisswein
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 Eier (verklopft)
  • 1 Bund Schnittlauch (geschnitten)
  • 4 EL Sbrinz

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Eine Tarteform mit ausgewelltem Teig belegen, Boden mit Gabel gut einstechen.

Die Champignons in 2-3 mm dicke Scheibchen schneiden.

Die getrockneten Schwammerln in nicht zu viel Flüssigkeit 1 Stunde einweichen.

Die Butter in einer Bratpfanne warm werden, Schalotten, Knoblauchzehe und Thymian dazugeben, das Ganze andämpfen.

Die Champignons hinzfügen, kurz dämpfen, die eingeweichten Schwammerln abrinnen, evt. Zerkleinern und mitdämpfen, die Einweichflüssigkeit hinzfügen und ganz kochen, dann das Schlagobers hinzugießen. Maizena (Maisstärke) mit dem Cognac anrühren, hinzfügen und etwa 2 min auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen, dann die Schwammerln abkühlen.

Die Eier mit der Füllung vermengen. Den Teigboden mit dem geriebenen Käse überstreuen, die Füllung darauf gleichmäßig verteilen und die Wähe ca. 25 min auf der untersten Schiene des auf 250 °C aufgeheizten Ofens backen.

Getrocknete Schwammerln kann man ebenso weglassen, anstelle von Champignons sehr gut mit Waldpilzen (Reifpilz, flockenstieliger Herrenpilz, Eierschwammerl, Hexenroehrling).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pilzwaehe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche