Pilzsuppe mit Polenta-Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für die Suppe:

Für die Polenta-Palatschinken:

  • 100 ml Wasser
  • 150 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 g Steirerkraft 1-Minuten-Polenta (fein)
  • 100 g Dinkelmehl
  • Olivenöl (zum Ausbacken)

Für die Hühnerleber-Creme:

Sponsored by Steirerkraft

Für die Pilzsuppe mit Polenta-Palatschinken den Palatschinkenteig zubereiten. Alle Zutaten glatt rühren und 10 Minuten durchziehen lassen.

Für die Pilzuppe das Öl erhitzen, darin den Zwiebel, Knoblauch und die gesäuberten und geschnittenen Pilze hellbraun anbraten. In Würfel geschnittenes Gemüse zugeben und mit Gemüsesuppe aufgießen. Das Gemüse bissfest kochen und die Suppe noch gut abschmecken.

Für die Hühnerleber-Creme die Leberstücke von Fettresten säubern und grob zerkleinern. Öl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch kurz anrösten und die Leberstücke braun anbraten bis sie durch sind. Leicht auskühlen lassen und die Leber mit den restlichen Zutaten in einem Kutter oder mit dem Pürierstab zu einer feinen Creme verarbeiten.

Für die Polenta-Palatschinken aus dem vorbereiteten Teig nacheinander in einer beschichteten, geölten Pfanne dünne Palatschinken backen. Die Palatschinken mit Hühnerlebercreme bestreichen und mit blanchierten Spinatblättern belegen.

Einrollen und in einer Pfanne kurz anbraten. In Stücke schneiden und gemeinsam mit der Pilzsuppe servieren. Die Pilzsuppe mit Polenta-Palatschinken mit frischen gehackten Kräutern bestreuen.

Tipp

Die Polenta-Palatschinken können auch nur mit Salat als Hauptgericht serviert werden. Dazu passt noch ein Sauerrahm-Kräuterdip.

Mit Marillenmarmelade gefüllt, sind Polenta-Palatschinken ein köstlicher Nachtisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 2 0

Kommentare23

Pilzsuppe mit Polenta-Palatschinken

  1. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 24.03.2016 um 21:54 Uhr

    Auch für eine rindssuppe gut

    Antworten
  2. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 09.12.2015 um 07:21 Uhr

    Schon gespeichert!

    Antworten
  3. xisi
    xisi kommentierte am 29.11.2015 um 17:01 Uhr

    Gut

    Antworten
  4. chrisi0303
    chrisi0303 kommentierte am 25.11.2015 um 13:40 Uhr

    klingt toll

    Antworten
  5. Senior
    Senior kommentierte am 18.11.2015 um 23:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche