Pilzschmarren

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Gemischte Schwammerln (z.B. Kastanien, braune Kräuterseitlinge und Champignons)
  • 2 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 4 Eier (Klasse M)
  • 1 Prise Muskat
  • 100 g Sahnejoghurt
  • 150 ml Milch
  • 60 g Mehl
  • 1 Teelöffel Salz
  • Butter
  • 4 EL Parmesan (gerieben)

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

Schwammerln reinigen und grob schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Schwammerln darin 4 bis 5 min rösten. Zwiebeln dazugeben und 2 bis 3 min rösten. Mit Salz und Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und zur Seite stellen. Schnittlauch in feine Rollen schneiden.

Eier trennen. Dotter, Sahnejoghurt und Milch durchrühren. Mehl und Schnittlauch unterziehen. Eiklar und Salz steif aufschlagen und unter die Eigelbcreme heben.

Eine Bratpfanne (ca. 26 cm ø) mit ein wenig Butter ausstreichen. Den Teig hineinfüllen, glatt aufstreichen und mit den Pilzen und dem Parmesan überstreuen. Im aufgeheizten Backrohr auf der 2. Schiene von unten bei 200 °C (Umluft nicht geeignet) ungefähr 15 min backen. Aus dem Herd nehmen, in Stückchen zupfen und zu Tisch bringen.

Tipp: Noch lockerer und feiner wird der Schmarren, wenn man ihn nach dem Zerpfluecken noch mal in ein kleines bisschen Butter brät.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pilzschmarren

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche