Pilzragout mit getrockneten Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 md Zucchini
  • 2 Eidotter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Zitrone (unbehandelt, Schale davon)
  • 600 g Waldpilze, gemischt; Eierschwammerln, Stein pilze etc.
  • 1 Porree (Stange)
  • 3 EL Butter
  • 200 g Schlagobers
  • 200 ml Pilzfond
  • Thymian, frischer
  • 30 g Paradeiser, getrocknet, in Öl eingelegt

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

1. Zucchini reinigen, abspülen und grob raffeln. Mit Pfefer, Eidotter, Salz, Muskatnuss und Zitronenschale durchrühren.

2. Schwammerln auslesen und reinigen. Grössere Schwammerln kleinschneiden. Porree reinigen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Schwammerln und Porree in einem EL heisser Butter anbraten. Mit Schlagobers und Pilzfond löschen. Salzen, mit Pfeffer würzen und den Thymian dazugeben. Fünf min auf kleiner Flamme sieden.

3. Restliche Butter heiß werden und aus der Zucchinimasse kleine Puffer zu Ende backen.

4. Paradeiser kleinschneiden und im Pilzragout heiß werden. Das Ragout mit den Puffern auf Tellern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pilzragout mit getrockneten Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche