Pilzragout an Portweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Champignons (frisch)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 1 Becher Eierschwämmli
  • 30 g Morcheln (getrocknet)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 3 Schalotten; Masse anpassen; gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 ml Portwein
  • 150 ml Rahm

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Frische Champignons rüsten (küchenfertig vorbereiten, z. B. schälen, holzige Teile und Schmutz entfernen), abspülen (nur wenn nötig), halbieren, mit dem Zitronesaft beträufeln. Eierschwämmli abrinnen.

Morcheln zehn min einweichen, gut auspressen.

Butterschmalz zerrinnen lassen, Schalotten darin andämpfen; Schwammerln beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Bei guter Temperatur ca. Fünfzehn Min. dämpfen, bis beinahe keine klare Suppe mehr in der Bratpfanne ist.

Portwein darübergiessen. Deckel entfernen, Wein ein klein bisschen kochen. Vom Feuer ziehen. Rahm, nach Geschmack, dazumischen.

werden, z.B. mit Steinpilzen beziehungsweise Bovist. Portwein kann durch Rotwein ersetzt werden.

Dazu passen: Teigwaren, Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Pilzragout an Portweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche